Praktisches

Herausforderung Arztbesuch: Schwierigkeiten, Strategien, Tipps

Welche Strategien gibt es, bei Arztbesuchen mit meinem Anliegen und meinen Fragen möglichst ernst genommen zu werden? Was kann ich tun, damit ein Arztbesuch nicht mehr Kraft als nötig kostet und möglichst viel nützt? Dies sind meiner Erfahrung nach sehr wichtige, aber auch besonders schwierige Fragen. Ich bin immer wieder damit konfrontiert, wie kompliziert es… Weiterlesen Herausforderung Arztbesuch: Schwierigkeiten, Strategien, Tipps

Innere Ressourcen, Persönliches

Frag‘ nicht zu oft, wie es mir geht – Brief an einen Freund

Wenn jemand fragt, wie es mir geht, hat das oft zwei Seiten. Bei guten Freund*innen, die ich lange nicht gesehen habe, bin ich meist froh über eine ehrlich gemeinte Nachfrage – auch wenn es Kraft kostet, meine Situation zu erklären. Genauso selbstverständlich sind diese Fragen für mich bei Menschen, mit denen ich fast täglichen Kontakt… Weiterlesen Frag‘ nicht zu oft, wie es mir geht – Brief an einen Freund

Innere Ressourcen

Die Bürde unsichtbarer Erkrankungen

Die Bürde unsichtbarer körperlicher und seelischer Erkrankungen Vier zusätzliche Belastungen, denen Menschen mit unsichtbaren körperlichen und seelischen Erkrankungen ausgesetzt sind Dieser Beitrag wurde ursprünglich von Toni Bernhard auf ihrem Blog bei Psychology Today veröffentlicht. Ich habe ihn mit freundlicher Genehmigung der Autorin aus dem Englischen übersetzt. Link zum Originaltext: The Burdens Posed by Invisible Physical… Weiterlesen Die Bürde unsichtbarer Erkrankungen

Wissenswertes

Wenn Medikamente so anhänglich sind wie ein ungeliebtes Tattoo

Viele Menschen mit chronischer Erkrankung nehmen regelmäßig Medikamente ein. Manchmal ist das unsere einzige oder beste Möglichkeit, den Krankheitsverlauf abzumildern oder die Lebensqualität zu verbessern. Andererseits wirken nicht alle Medikamente so, wie wir es uns wünschen – und in einigen Fällen ist es sehr schwer, sie wieder abzusetzen. Was haben manche Medikamente mit einer Tätowierung… Weiterlesen Wenn Medikamente so anhänglich sind wie ein ungeliebtes Tattoo

Persönliches

Was hast du eigentlich?

MCAS, CFS, Absetzsyndrom, chronische Schmerzen: Namen für Krankheiten, für die Ärzt*innen meist keine „angemessene“ Erklärung mit ihren schönen neuen Geräten finden. All diese Erkrankungen produzieren eine Vielzahl mysteriöser Symptome, die meist nur hochgezogene Augenbrauen oder Achselzucken bei Mediziner*innen hervorrufen. Zugegeben, „Was hast du eigentlich?“ werde ich eher selten gefragt. Viele Menschen vermeiden ausführlicheres Nachfragen, wenn… Weiterlesen Was hast du eigentlich?